- Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tischtennisvereins aus Kamen -




--- NEWS ---


24.02.2020

 

1. Herrenmannschaft mit starkem 8:8 gegen den Tabellenführer aus Bönen

Am gestrigen Sonntag erspielte sich die 1. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen den Tabellenführer der TTF Bönen III ein verdientes 8:8 Unentschieden. Die 33 Zuschauer sahen dabei viele sehenswerte Ballwechsel.

Durch den Punktgewinn liegt das Team nun mit 5 Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone auf Platz 7 der Tabelle. Bei noch 12 zu vergebenen Punkten ist dies natürlich eine gute Ausgangslage für die noch kommenden Spiele. Trotzdem fehlen noch ein paar Punkte für den direkten Klassenerhalt.

Weiter gehts bereits am kommenden Sonntag (Heimspiel vs. TTV Holzwickede (10 Uhr))...


19.02.2020

 

Senioren Ü60 spielen am Sonntag (23.02.2020) den Bezirksmeister aus

Am kommenden Sonntag nimmt unsere Senioren Ü60-Mannschaft an den diesjährigen Ü60-Bezirksmeisterschaften teil.

Diese werden in diesem Jahr ab 11 Uhr vom TuS Fellinghausen 1920 ausgerichtet:

 

Turnhalle Fellinghausen

Schulweg 4

57223 Kreuztal

Download
Spielplan_Senioren_60_2020_Bezirk_Arnsbe
Adobe Acrobat Dokument 280.3 KB

31.01.2020

 

Germania Kamen mit Neubesetzung auf Geschäftsführer-Position
Bei der Jahreshauptversammlung 2020 des Tischtennisvereins DJK Germania Kamen am 30.01.2020 kam es zu einer Neubesetzung auf der Geschäftsführer-Position. Aufgrund privater Gründe stellte sich der langjährige Geschäftsführer Dawid Kopetzki nicht zur Wiederwahl. Einstimmig als Nachfolgerin wurde Beate Schenzel gewählt. Mit ihr komplettieren die wiedergewählten Jens Schramm (1. Vorsitzender) sowie Alex Janzen (Schatzmeister) den geschäftsführenden Vorstand.
Im erweiterten Vorstand zeigt sich folgendes Bild: Neben Siegfried Jeismann (2. Vorsitzender) wurde auch Jürgen Florian (Tischtenniswart) in seinem Amt bestätigt. Thorsten Rahmel (Nachwuchskoordinator) stand nicht zur Wahl. Diese Position wird erst bei der JHV 2021 auf der Tagesordnung stehen.
Der 1. Vorsitzende Jens Schramm sagte im Anschluss: „Ich möchte mich bei Dawid für die gemeinschaftliche Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Beate die perfekte Nachfolgerin gefunden haben. Das für die wiedergewählten Posten ausgesprochene Vertrauen durch die Versammlung freut und motiviert uns zugleich für die kommenden Herausforderungen.“


19.12.2019

 

Jahres-Abschlussturnier im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich

In diesem Jahr haben wir wieder die interne Trainingsrangliste im Erwachsenenbereich durchgeführt. Nach spannenden Forderungsspielen und einem gelungenen Ranglistenfinale am gestrigen Trainingsmittwoch konnte sich Steffen Kaltwasser zum Ranglistensieger 2019 küren und sich über den traditionellen Wanderpokal aus dem Jahr 1990 freuen.

Neue Forderungen für 2020 sind ab sofort möglich...

 

Auch im Nachwuchsbereich gab es im Dezember spannende Spiele je Altersklasse. Unter der Leitung unserer Trainerin Elena Neumann konnten sich Alex Lehn, Alex Tran und Ismet Filikci über die forderen Plätze freuen.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Insgesamt stand jedoch der Spaß und das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund.


12.12.2019

 

Germania Kamen mit Hinrunde zufrieden

Der Tischtennisverein DJK Germania Kamen blickt auf eine zufriedenstellende Hinrunde zurück.

Im Erwachsenenbereich konnte die 1. Herrenmannschaft mit Platz 8 den letzten Nicht-Abstiegsplatz in der Bezirksklasse erreichen. Diese Platzierung gilt es nun für den Kreisligaaufsteiger bis zum Saisonende zu verteidigen.

Hierbei helfen wird ein besonderer Rückkehrer: Steffen Kaltwasser, welcher bereits in der Vorrunde teilweise zum Einsatz kam, hat sich nach fünf Jahren Tischtennispause wieder seinem Ausbildungsverein angeschlossen.

 

Die 2. Herrenmannschaft, ebenfalls als Aufsteiger in die Saison gestartet, liegt deutlich im Soll. Mit Platz 2 und nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer CVJM Hamm II konnte das Saisonziel „oben mitspielen“ bislang erreicht werden.

Von der neu gemeldeten 3. Herrenmannschaft erwartete der Vorstand vor der Saison einiges. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Ohne Punktverlust liegt das Team um Kapitän Udo Beckmann auf Platz 1 in der 3. Kreisklasse II und feiert somit die Herbstmeisterschaft.

 

Im Nachwuchsbereich kämpft die Jungen 18-Mannschaft nach dem Aufstieg in die Kreisliga weiterhin um den Klassenerhalt. Derzeit liegt man auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die bereits gesammelte Spielerfahrung hilft jedoch weiterhin bei der Umstellung und Anpassung auf das höhere Spielniveau.

Die Jungen 15-Mannschaft erreicht in teilweise neuer Zusammenstellung einen zufriedenstellenden 4. Platz in der Kreisliga. Besonders erfreulich ist, dass bei den altersmäßig aufgestiegenen jungen Talenten der Sprung aus der Jungen 13-Mannschaft gut geklappt hat.

In der Jungen 13-Mannschaft feierten erneut einige Neu-Germanen ihr Spieldebüt für den Verein. Schlussendlich erreicht das Team einen hervorragenden 2. Platz.

Sicherlich ist hier noch weiter Potenzial nach oben vorhanden, jedoch trägt das Training bereits erste Früchte, so dass neben dem o. g. Mannschaftswettbewerb auch die Teilnahme einiger Germanen an den Bezirksmeisterschaften sowie diversen Kadertrainings des Kreises Dortmund/Hamm hervorzuheben ist.

 

Bevor im Januar die Rückrunde eingeläutet wird, heißt es erstmal die trainingsfreie Zeit zwischen den Feiertagen zu genießen, damit jeder gestärkt im neuen Jahr wieder an die Platte gehen kann.


04.11.2019

 

Tischtennis Mini-Meisterschaften 2019: Die Sieger stehen fest
Die Sieger des diesjährigen Ortsentscheids der Tischtennis Mini-Meisterschaften beim DJK Germania Kamen stehen fest: Milena, Monique, Mathis, Krystian und Jakob können nach spannenden Spielen freuen.
Insgesamt waren am vergangenen Samstag 25 Mädchen und Jungen am Start. Den größten Teilnehmeranteil hatte die Diesterwegschule Kamen, welche bereits als Vorbereitung zum Turnier im Oktober Tischtennis in allen Klassen unterrichtet hat.
Die „Minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen der zahlreichen Zuschauer sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung. Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“, freute sich Nachwuchskoordinator Thorsten Rahmel.
Für die Bestplatzierten heißt es nun Anfang 2020 sich beim Kreisentscheid für die nächsten Runden zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Als krönender Abschluss winkt die Teilnahme am Bundesfinale 2020.


Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, kann gern bei uns am Schnuppertraining  teilnehmen. Jeden Montag und Donnerstag ab 16 Uhr findet das Anfängertraining in der Turnhalle der Diesterwegschule statt.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei der Volksbank Kamen-Werne und der Diesterwegschule Kamen für die Unterstützung bedanken!


16.09.2019

 

Kreismeisterschaften 2019: 1 x Silber + 3 x Bronze für Germania

Die Kreismeisterschaften 2019 sind beendet und endeten für die Germanen mit einer Silber und drei Bronzemedallien. Während im Erwachsenen-/Seniorenbereich mit Siggi Jeismann lediglich ein Starter vertreten war, konnten wir im Nachwuchsbereich über alle Klassen verteilt mit 12 Kids an den Start gehen.

Siggi Jeismann sicherte sich in der Senioren 60-Klasse im Einzel die Bronze- und im Doppel die Silbermedallie. In der Jungen 11-Klasse erreichte Alex Lehn sowohl im Einzel als auch mit seinem Partner Tom Atrott im Doppel den 3. Platz.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-).

 

Nun heißt es die Erfahrungen des Turniers mitzunehmen, um sich durch regelmäßiges Training auf die kommenden Spiele oder Turniere vorzubereiten.


Der 1. Vorsitzende Jens Schramm (links) & Gastwirt Michael Härtwig (rechts)  präsentieren gemeinsam den neuen Spielstandsponsor „Micha’s Eck“
Der 1. Vorsitzende Jens Schramm (links) & Gastwirt Michael Härtwig (rechts) präsentieren gemeinsam den neuen Spielstandsponsor „Micha’s Eck“

25.08.2019

 

Germania Kamen startet mit neuem Spielstandsponsor in die Saison 2019/2020

Am kommenden Samstag eröffnet unsere 1. Herrenmannschaft auswärts beim CVJM Hamm (Anschlag: 17 Uhr) die neue Saison.

 

Das erste Heimspiel in der Turnhalle der Diesterwegschule

wird die 2. Herrenmannschaft am 08.09.2019 um 10 Uhr gegen den VFL Mark Hamm II bestreiten. Mit dabei: Micha’s Eck (deine Kneipe und mehr), welche als Spielstandsponsor in der Saison 2019/2020 jedes Heimspiel begleiten wird.

 

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm freut sich über das Sponsoring: „Wir sind froh, dass wir mit Micha’s Eck einen Sponsoringpartner für unsere neue Werbefläche gefunden haben und möchten uns für die Unterstützung bedanken. Als kleiner Verein sind wir u. a. auch auf zuverlässige Partner angewiesen. Gleichzeitig möchten wir den Betreiber Michael Härtwig dabei unterstützen Micha’s Eck als feste Größe in der Kneipenszene in Kamen zu etablieren. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen dem gemütlichen Biergarten.“

 

Die weiteren Heim- und auch Auswärtsspiele findet ihr hier. 


Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))
Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))

07.07.2019

 

Germania Kamen findet neue Vereinsmeister
Die Vereinsmeister 2019 heißen Yilmaz Turhal, Dustin Kumor, Nils Effern, Mathis Förthmann, Philipp Horchler und Jona Netthöfel.

Nach umkämpften Wettkämpfen mit bis zu 20 Teilnehmern je Turnierklasse konnten sich die Spieler der Germanen am gestrigen Samstag in die Siegerliste eintragen.  Zusätzlich zu den Einzelkonkurrenzen wurden vereinzelt auch die Doppelkonkurrenzen ausgespielt. Hier setzten sich die Paarungen Morcinietz/Czonstke, Förthmann/Filikci sowie Horchler/Tran in jeweils spannenden Finalspielen durch.  Für Holger Czonstke war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Neben der Goldmedaille im Doppel wurde er zudem vom 1. Vorsitzenden Jens Schramm für seine über 1.000 Einzelspiele für den Verein gewürdigt. Des Weiteren wurden Alex Janzen für mehr als 500 Spiele und Jürgen Florian (10 Jahre) geehrt.

 
Für den Vorstand der Germanen waren die Vereinsmeisterschaften 2019 trotz des warmen Wetters und dem Organisationsaufwand eine positive Veranstaltung. Vor allem die hohe Resonanz mit bis zu 60 Spielern und Zuschauern sowie die durchweg gute Stimmung in der Halle der Diesterwegschule hat den vorhandenen Gemeinschaftsgedanken des Tischtennissports in Kamen weiter gestärkt.

 

Die Siegerliste sowie weitere Bilder findet ihr hier.


15.02.2019

 

Germania Kamen führt Tischtennis-Hobbygruppe ein
„Tischtennis für Jedermann“, so lautet das Motto der neuen Hobbygruppe beim Tischtennisverein DJK Germania Kamen.
Los geht es am 21.02.2019 in der Turnhalle der Diesterwegschule in der Hammer Str. 21 in Kamen. Von 18.00 - 20.00 Uhr können nun jeden Donnerstag alle Tischtennisbegeisterte mit Gleichgesinnten den Schläger in die Hand nehmen und den kleinen weißen Ball über die Platte jagen.
Alle Hobbyspieler haben die Möglichkeit einen Monat lang kostenlos reinzuschnuppern. Danach sollte ein Beitritt als passives Mitglied im Verein erfolgen.

 

Zum Start wird unser Geschäftsführer Dawid Kopetzki anwesend sein und eine kurze Einführung im Umgang mit dem Spielmaterial geben. 

Da wir nur begrenzt Tischtennisschläger zur Verfügung haben, bitten wir darum, eigene Schläger mitzubringen. Bälle sind reichlich vorhanden.

 

Weitere Informationen zu den Trainingszeiten findet Ihr hier.


08.10.2018

 

Neue Trikots für die Germanen
Seit dem vergangenen Wochenende spielen wir in neuen Trikots und unterstreichen damit den laufenden Umbruch der letzten Monate. Die traditionellen Vereinsfarben grün, schwarz und weiß sollen wieder in den Fokus rücken.
Vor allem der Nachwuchsbereich kann sich hierbei über die Unterstützung der Volksbank Kamen-Werne freuen, welche den Trikotdruck gesponsert hat.


Der 1. Vorsitzende Jens Schramm sagt: „Wir möchten uns bei der Volksbank für die Unterstützung bedanken. Nur durch zuverlässige Sponsoringpartner können wir wieder an die Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen und unsere fast 100-jährige Geschichte fortschreiben.“


Für den Erwachsenenbereich wird übrigens noch ein Trikotsponsor gesucht. Interessenten können sich gern direkt mit dem Vorstand über das Kontaktformular in Verbindung setzen.