Corona-Vereinsupdate
Trainingssituation

Inzidenz (> 35)

Hygienekonzept

Unser Training findet derzeit unter Einhaltung von 2G statt! Kreis Unna | Land NRW Download



UNSERE

TISCHTENNISNEWS



29.11.2021

 

Nachwuchsbereich bleibt am Wochenende ungeschlagen

 

Unsere J18-Mannschaft konnte mit einem umkämpften 7:7 Unentschieden gegen PTSV Dortmund einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga einfahren. Im Parallel-Heimspiel ebenfalls gegen PTSV Dortmund gewann unsere J15-Mannschaft souverän mit 8:2 und bleibt damit auch im fünften Spiel nacheinander ungeschlagen.

 

Im Erwachsenenbereich gab es neben dem wichtigen 9:6 Auswärtserfolg der 3. Herrenmannschaft beim VFL Mark Hamm II noch den 9:4 Erfolg unserer 1. Herrenmannschaft zu bejubeln. Durch den Auswärtssieg beim TTC Holzwickede springt das Team auf Platz 2 in der Bezirksklasse 4.

Nicht so erfolgreich lief das zweite Spiel der 3ten an diesem Wochenende ab. Einen Tag nach dem o. g. Auswärtserfolg musste man sich im Duell um Platz 2 in der 2. Kreisklasse 2 vs. dem Hammer SC III knapp mit 6:9 geschlagen geben. Ein leichter Dämpfer im Aufstiegsrennen, jedoch steht das Team mit Platz 3 weiterhin gut da.

Bereits am Donnerstag verlor die 2. Herrenmannschaft ebenfalls knapp mit 7:9 gegen den Hammer SC II. Zusätzlich musste man sich am Samstag deutlich beim TuWa Bockum-Hövel mit 2:9 geschlagen geben. Mit nur 3 Punkten steht das Team auf dem Abstiegs-Relegationsplatz und kämpft weiterhin um den Klassenerhalt.


Herzlich Willkommen @ Michael S.
Herzlich Willkommen @ Michael S.

13.08.2021

 

Germania Kamen startet in die Saisonvorbereitung

Bis zum Saisonstart am 04.09.2021 heißt es für uns trainieren, trainieren, trainieren. Motiviert durch die Leistungen des deutschen Nationalteams bei den olympischen Spielen (1x Silber + 1x Bronze) schlagen wir seit einigen Wochen wieder in der Turnhalle der Diesterwegschule zum Training auf.

In die Saison 2021/2022 geht der Verein mit vier Herren-, drei Nachwuchs- und einer Senioren Ü60- Mannschaft(en). Die 1. Herrenmannschaft möchte in der Bezirksklasse oben mitspielen. Für die 2. Herrenmannschaft geht es in einer stark besetzten Kreisliga um den Klassenerhalt. Die 3. Herrenmannschaft peilt in der 2. Kreisklasse den Aufstieg an und unsere 4. Herrenmannschaft möchte mit einer Mischung aus jung und alt in der 3. Kreisklasse Fuß fassen. Dabei helfen wird auch Michael Schönerstedt, welcher als Neuzugang für die 4. Herrenmannschaft eingeplant ist.

 

Im Nachwuchsbereich sollen die Erfahrungen der jungen Talente erweitert sowie die spielerischen Möglichkeiten jedes einzelnen weiterentwickelt werden. Vor allem die Jungen 18 I-Mannschaft blickt mit Vorfreude auf die Saison. Das junge Team geht in der zweithöchsten Nachwuchsspielklasse Deutschlands an den Start (Bezirksliga). Außerdem sind auf Kreisebene die Jungen 18 II- + Jungen 15-Mannschaft vertreten. 


15.06.2021

 

DJK Germania Kamen startet nach 7,5 Monaten Pause wieder mit dem Training

Wir dürfen nach 7,5 Monaten Abstinenz endlich wieder in der heimischen Turnhalle der Diesterwegschule mit dem Training beginnen. Dank sinkender Inzidenzzahlen im Kreis Unna ist das Spielen an der Platte seit vergangenem Montag auch wieder ohne Test erlaubt.

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm freut sich: „Wir sind froh, dass es wieder los geht. Zwar müssen wir weiterhin einige Auflagen beachten, aber daran haben wir uns als Verein schon gewöhnt. Nun haben wir Zeit bis zum bevorstehenden Saisonstart im September unsere Form zu finden. Primär stehen jedoch erstmal der Spaß sowie das Wiedersehen untereinander im Vordergrund. Abschließend möchte ich mich auch noch bei der Stadt Kamen für die immer offene und zuverlässige Kommunikation bedanken.“

 

Wer auch mal zum Tischtennis-Schläger greifen möchte, findet hier unsere Trainingszeiten.


02.05.2021

 

Germania Kamen mehr als zufrieden mit digitaler Jahreshauptversammlung 2021

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am vergangenen Donnerstag coronabedingt erstmals digital statt. Die 26 Teilnehmer entlasteten den aktuellen Vorstand einstimmig und zeigten sich sichtlich begeistert von der gesamten Vereinsentwicklung in den letzten Jahren.

Obwohl das Training aufgrund von Corona im Jahr 2020 insgesamt 4 Monate ausfallen musste und leider seit dem Lockdown im November ruht, verdeutlicht allein die Teilnehmeranzahl abermals die funktionierende Gemeinschaft im Verein. Einziger Wehmutstropfen ist die Vakanz auf der Position des Nachwuchskoordinators, da der bisherige Amtsinhaber Thorsten Rahmel aus persönlichen Gründen nicht weiter zur Verfügung steht.

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm resümiert: „Wir sind mehr als zufrieden mit dieser alternativen JHV. Das ausgesprochene Vertrauen unserer Mitglieder freut und motiviert uns zugleich für die kommenden Herausforderungen. Unser Hauptaugenmerk liegt jetzt auf der Suche nach einem neuen Nachwuchskoordinator, welchen wir von unserem Vereinskonzept überzeugen werden. Bis dahin verteilen wir diese Aufgaben auf verschiedenen Schultern. Der Nachwuchsbereich wir definitiv nicht zu kurz kommen. Das ist unsere Vereinsphilosophie.“

Alle weiteren Vorstandsposten stehen erst bei der JHV 2022 zur Wahl.

 

Die Mitglieder unterstrichen nochmals, dass man sehr zufrieden damit ist, wie das vorhandene Budget im Verein eingesetzt wird. Neben neuer Tischtennistische und neuen Trainingsanzügen wurde auch in einen Mund-Nasenschutz mit Vereinsoptik investiert.

Jens Schramm ergänzt: „Diese Investitionen sind auch dank zuverlässiger Sponsoren und Spenden möglich. Dafür möchte ich mich gerade in diesen schwierigen Zeiten doppelt bedanken.“

 

Solange die heimische Sporthalle der Diesterwegschule noch gesperrt ist, möchte der Vorstand/Verein zudem mit einer neuen Tischtennis-Outdoor-Vereinsaktion die Steinplatten in Kamen und Umgebung unsicher machen.


Peter Nolte, Leitung Technik, (l.) und Iris Spyra, Leitung begleitende Dienste und Qualifizierung (r.) freuen sich über die Kleiderspende des Tischtennisvereins DJK Germania Kamen, vertreten durch Jens Schramm, 1. Vorsitzende, (m.)
Peter Nolte, Leitung Technik, (l.) und Iris Spyra, Leitung begleitende Dienste und Qualifizierung (r.) freuen sich über die Kleiderspende des Tischtennisvereins DJK Germania Kamen, vertreten durch Jens Schramm, 1. Vorsitzende, (m.)

26.04.2021

 

DJK Germania Kamen spendet alte Vereinskleidung

Wir haben unsere alte Vereinskleidung an die Hellweg-Werkstätten Kamen gespendet. Neben Trikots und Trainingsanzügen, in verschiedenen Farben und Größen, wurde ebenfalls der Restbestand des Retro-Vereinsschals übergeben.

Peter Nolte, Leitung Technik der Hellweg-Werkstätten, sagt: „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende. Unser Tischtennistisch wird in normalen Zeiten oft bespielt. Da kommt unseren Beschäftigten eine passende Ausrüstung natürlich entgegen.“

Jens Schramm, 1. Vorsitzender des Vereins, ergänzt: „Da wir bereits seit 3 Jahren wieder in unseren ursprünglichen Vereinsfarben grün/schwarz/weiß spielen, wollten wir die alte Vereinskleidung gern regional spenden und freuen uns natürlich, dass wir damit die Tischtennis- und Sport-Gemeinschaft der Hellweg-Werkstätten fördern können.“

 

Sobald Corona es zulässt, können die kleinen weißen Bälle wieder über den Tisch gejagt werden. 


07.03.2021

 

Ein Nachruf

Wir trauern um unseren langjährigen Vereinskameraden Dieter Rückert, der im Alter von 70 Jahren leider verstorben ist.

Dieter war im Jahr 1972 einer der beiden Wiedergründer des Vereins. Ohne seinen Einsatz und seiner Leidenschaft zum Tischtennissport, würde sein Verein jetzt nicht da stehen, wo er heute ist. Im kommenden Jahr hätte Dieter sein 50-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Wir sind uns sicher, dass er dies, wo auch immer, miterleben wird.

Wir werden dich nie vergessen, unsere LEGENDE...

Rest in peace, Dieter und viel Kraft & Ruhe für deine Familie in dieser schwierigen Zeit.

 

gez. Deine DJK Germania Kamen 1920


02.02.2021

 

Lokalsport (Bericht im Hellweger Anzeiger): DJK Germania Kamen wächst während der Corona-Pandemie

Die Tischtennisspieler der DJK Germania Kamen, auf diesem Archivbild Ilyas Wienbrandt (r.) und Vorstand Jens Schramm, haben im Lockdown Spielverbot - trotzdem ist der Verein 2020 gewachsen.
Die Tischtennisspieler der DJK Germania Kamen, auf diesem Archivbild Ilyas Wienbrandt (r.) und Vorstand Jens Schramm, haben im Lockdown Spielverbot - trotzdem ist der Verein 2020 gewachsen.


23.01.2021

 

DJK Germania Kamen präsentiert die neuen Trainingsanzüge

Wir sind trotz des coronabedingten Lockdowns und der daraus resultierenden Spiel- und Trainingspause nicht untätig gewesen. Ab sofort präsentiert sich der Verein in neuen Trainingsanzügen.

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm sagt: „Wir setzen zukünftig auf die Marke Erima und sind durchweg zufrieden mit den neuen Trainingsanzügen. Trotz der derzeit schwierigen Weltlage wollten wir hiermit unseren Mitgliedern einen Funken Hoffnung auf Normalität geben und gleichzeitig unser vereinsinternes Gemeinschaftsgefühl weiter stärken.

Bedanken möchten wir uns bei der Firma Vahle und dem KFZ-Meisterbetrieb Prudlo, welche uns mit einem Sponsoring unterstützen.“

Der 1. Vorsitzende Jens Schramm (r.) und Tischtenniswart Jürgen Florian (l.) präsentieren stolz den neuen Trainingsanzug
Der 1. Vorsitzende Jens Schramm (r.) und Tischtenniswart Jürgen Florian (l.) präsentieren stolz den neuen Trainingsanzug

17.11.2020

 

Assistenztrainer (m/w/d) für den Nachwuchsbereich gesucht

Auch wenn das Training aktuell still steht, befindet sich unsere Vereinsentwicklung natürlich nicht im Stillstand. Wir suchen ab sofort einen neuen Assistenztrainer für unseren Nachwuchsbereich, welcher unsere Trainerin Elena Neumann beim wöchentlichen Training unterstützt.

Weitere Infos zur Stelle findet ihr auch hier. Wir freuen uns auf eure Kontaktaufnahme...


19.12.2019

 

Jahres-Abschlussturnier im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich

In diesem Jahr haben wir wieder die interne Trainingsrangliste im Erwachsenenbereich durchgeführt. Nach spannenden Forderungsspielen und einem gelungenen Ranglistenfinale am gestrigen Trainingsmittwoch konnte sich Steffen Kaltwasser zum Ranglistensieger 2019 küren und sich über den traditionellen Wanderpokal aus dem Jahr 1990 freuen.

Neue Forderungen für 2020 sind ab sofort möglich...

 

Auch im Nachwuchsbereich gab es im Dezember spannende Spiele je Altersklasse. Unter der Leitung unserer Trainerin Elena Neumann konnten sich Alex Lehn, Alex Tran und Ismet Filikci über die forderen Plätze freuen.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Insgesamt stand jedoch der Spaß und das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund.


04.11.2019

 

Tischtennis Mini-Meisterschaften 2019: Die Sieger stehen fest
Die Sieger des diesjährigen Ortsentscheids der Tischtennis Mini-Meisterschaften beim DJK Germania Kamen stehen fest: Milena, Monique, Mathis, Krystian und Jakob können nach spannenden Spielen freuen.
Insgesamt waren am vergangenen Samstag 25 Mädchen und Jungen am Start. Den größten Teilnehmeranteil hatte die Diesterwegschule Kamen, welche bereits als Vorbereitung zum Turnier im Oktober Tischtennis in allen Klassen unterrichtet hat.
Die „Minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen der zahlreichen Zuschauer sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung. Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“, freute sich Nachwuchskoordinator Thorsten Rahmel.
Für die Bestplatzierten heißt es nun Anfang 2020 sich beim Kreisentscheid für die nächsten Runden zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Als krönender Abschluss winkt die Teilnahme am Bundesfinale 2020.


Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, kann gern bei uns am Schnuppertraining  teilnehmen. Jeden Montag und Donnerstag ab 16 Uhr findet das Anfängertraining in der Turnhalle der Diesterwegschule statt.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei der Volksbank Kamen-Werne und der Diesterwegschule Kamen für die Unterstützung bedanken!


16.09.2019

 

Kreismeisterschaften 2019: 1 x Silber + 3 x Bronze für Germania

Die Kreismeisterschaften 2019 sind beendet und endeten für die Germanen mit einer Silber und drei Bronzemedallien. Während im Erwachsenen-/Seniorenbereich mit Siggi Jeismann lediglich ein Starter vertreten war, konnten wir im Nachwuchsbereich über alle Klassen verteilt mit 12 Kids an den Start gehen.

Siggi Jeismann sicherte sich in der Senioren 60-Klasse im Einzel die Bronze- und im Doppel die Silbermedallie. In der Jungen 11-Klasse erreichte Alex Lehn sowohl im Einzel als auch mit seinem Partner Tom Atrott im Doppel den 3. Platz.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-).

 

Nun heißt es die Erfahrungen des Turniers mitzunehmen, um sich durch regelmäßiges Training auf die kommenden Spiele oder Turniere vorzubereiten.


Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))
Ein Teil unserer neuen Hobbygruppe (v. l.: Henning Förthmann, Manuel Bendiks, Stefanie Schümann und Dustin Kumor (Sieger))

07.07.2019

 

Germania Kamen findet neue Vereinsmeister
Die Vereinsmeister 2019 heißen Yilmaz Turhal, Dustin Kumor, Nils Effern, Mathis Förthmann, Philipp Horchler und Jona Netthöfel.

Nach umkämpften Wettkämpfen mit bis zu 20 Teilnehmern je Turnierklasse konnten sich die Spieler der Germanen am gestrigen Samstag in die Siegerliste eintragen.  Zusätzlich zu den Einzelkonkurrenzen wurden vereinzelt auch die Doppelkonkurrenzen ausgespielt. Hier setzten sich die Paarungen Morcinietz/Czonstke, Förthmann/Filikci sowie Horchler/Tran in jeweils spannenden Finalspielen durch.  Für Holger Czonstke war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Neben der Goldmedaille im Doppel wurde er zudem vom 1. Vorsitzenden Jens Schramm für seine über 1.000 Einzelspiele für den Verein gewürdigt. Des Weiteren wurden Alex Janzen für mehr als 500 Spiele und Jürgen Florian (10 Jahre) geehrt.

 
Für den Vorstand der Germanen waren die Vereinsmeisterschaften 2019 trotz des warmen Wetters und dem Organisationsaufwand eine positive Veranstaltung. Vor allem die hohe Resonanz mit bis zu 60 Spielern und Zuschauern sowie die durchweg gute Stimmung in der Halle der Diesterwegschule hat den vorhandenen Gemeinschaftsgedanken des Tischtennissports in Kamen weiter gestärkt.

 

Die Siegerliste sowie weitere Bilder findet ihr hier.


15.02.2019

 

Germania Kamen führt Tischtennis-Hobbygruppe ein
„Tischtennis für Jedermann“, so lautet das Motto der neuen Hobbygruppe beim Tischtennisverein DJK Germania Kamen.
Los geht es am 21.02.2019 in der Turnhalle der Diesterwegschule in der Hammer Str. 21 in Kamen. Von 18.00 - 20.00 Uhr können nun jeden Donnerstag alle Tischtennisbegeisterte mit Gleichgesinnten den Schläger in die Hand nehmen und den kleinen weißen Ball über die Platte jagen.
Alle Hobbyspieler haben die Möglichkeit einen Monat lang kostenlos reinzuschnuppern. Danach sollte ein Beitritt als passives Mitglied im Verein erfolgen.

 

Zum Start wird unser Geschäftsführer Dawid Kopetzki anwesend sein und eine kurze Einführung im Umgang mit dem Spielmaterial geben. 

Da wir nur begrenzt Tischtennisschläger zur Verfügung haben, bitten wir darum, eigene Schläger mitzubringen. Bälle sind reichlich vorhanden.

 

Weitere Informationen zu den Trainingszeiten findet Ihr hier.


08.10.2018

 

Neue Trikots für die Germanen
Seit dem vergangenen Wochenende spielen wir in neuen Trikots und unterstreichen damit den laufenden Umbruch der letzten Monate. Die traditionellen Vereinsfarben grün, schwarz und weiß sollen wieder in den Fokus rücken.
Vor allem der Nachwuchsbereich kann sich hierbei über die Unterstützung der Volksbank Kamen-Werne freuen, welche den Trikotdruck gesponsert hat.


Der 1. Vorsitzende Jens Schramm sagt: „Wir möchten uns bei der Volksbank für die Unterstützung bedanken. Nur durch zuverlässige Sponsoringpartner können wir wieder an die Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen und unsere fast 100-jährige Geschichte fortschreiben.“


Für den Erwachsenenbereich wird übrigens noch ein Trikotsponsor gesucht. Interessenten können sich gern direkt mit dem Vorstand über das Kontaktformular in Verbindung setzen.